04934 - 80 50 81Wir sind für Sie da.

Bestattungsarten

Auf eigene Art Lebewohl sagen

So individuell Charakter und Interessen der Menschen und ihrer Familien sind, sollten auch die Bestattungen sein. Wir möchten, dass der Abschied zu Ihren Vorstellungen und dem Leben der/des Verstorbenen passt und sich bei aller Trauer trotzdem richtig anfühlt. Deshalb hören wir auf Ihre Wünsche und machen sie möglich, soweit wir das können. Dabei berücksichtigen wir die Eigenheiten des christlichen Glaubens in katholischer, lutherischer und reformatorischer Ausrichtung.

Erdbestattungen

Bei einer Beisetzung des Leichnams in einem Sarg entscheiden Sie sich zwischen einem Reihen- und einem Wahlgrab. Letzteres bietet den Vorteil, dass Sie die Lage wählen und hier mehrere Familienangehörige beerdigt werden können. Dabei ist eine Kombination von Särgen und Urnen möglich. Das Nutzungsrecht kann nach Ablauf der Ruhefrist verlängert werden.

Ein Reihengrab hingegen wird Ihnen zugewiesen. Hier kann nur eine Person bestattet werden und eine Verlängerung des Nutzungsrechts ist nicht möglich.

Vor der Trauerfeier geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich allein oder im kleinen Kreise zu verabschieden − auch abends oder an Wochenenden und ganz in Ruhe. Verabschiedungen können am geschlossenen oder am geöffneten Sarg stattfinden.

Feuerbestattungen

Die/der Verstorbene wird in einem Krematorium eingeäschert. Die Beisetzung der Asche erfolgt in einer Urne auf einem Friedhof Ihrer Wahl.

Als letzte Ruhestätte, neben dem Wahl- oder Reihengrab, kann auch ein Kolumbarium gewählt werden.

Die Pfarrei Christ König in Emden bietet in Zukunft diese Form der Bestattung als erste in Ostfriesland an.

Eine Trauerfeier ist vor oder auch nach der Kremierung möglich.

Seebestattungen

Die Asche der/des Verstorbenen wird in einer Seeurne im offenen Meer beigesetzt. Der Ort wird genau dokumentiert und die Hinterbliebenen erhalten eine Karte mit der markierten Stelle der Beisetzung.

Eine Trauerfeier ist an Land oder auf dem Schiff möglich.

Naturbestattungen

In Deutschland hat in den letzten Jahren die Baumbestattung immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dabei wird die Asche der/des Verstorbenen in einer Urne in der Erde nahe einem ausgewählten Baum beigesetzt.

Der Begräbniswald Waldfrieden Lütetsburg am Schlosspark bietet diese Form der Bestattung an. Alle Informationen zum Begräbniswald finden Sie hier.

Auch einige ausgewählte Friedhöfe bieten diese Art der Bestattung in einem gesonderten Areal an.

Wir beraten Sie gerne zu den vielen Möglichkeiten – auch zu pflegearmen Gräbern als sinnvolle Alternative zu anonymen Grabstätten.